Alltagsanekdoten / everyday life

Sind es wirklich die anderen oder bin es vielleicht doch ich? 

Ich sitze hier friedlich auf einer Bank umgeben von Kühen, Wiesen, einem Weiher - im Schweizer Niemandsland - nicht so ganz, aber für Grossstädter wohl schon. Mit einem Laptop. Mitten in der Natur… Und dann spaziert da ein älteres Ehepaar vorbei, wobei der Mann mich eher abschätzig anschaut, meiner Meinung nach. Stopp. Stopptaste drücken und… Weiterlesen Sind es wirklich die anderen oder bin es vielleicht doch ich? 

Alltagsanekdoten / everyday life

All meine vielen Vorurteile

Ich möchte tolerant sein, offen, vorurteilsfrei. Und doch bin ich es nicht. Ich habe Vorurteile, en masse. So fahre ich zum Beispiel heute an einem Wahlplakat vorbei mit einem Mann mit ex-jugoslawischem Namen darauf (und damit werfe ich jetzt aufgrund von Unwissen auch gleich wieder mehrere unterschiedliche Sprachen und Nationalitäten in diesen einen Topf). Und… Weiterlesen All meine vielen Vorurteile

Alltagsanekdoten / everyday life

Ich liebe meine mit Schmetterlingen bemalten lila Converse

Heute früh so der Gedanke beim Anziehen meiner mit Schmetterlingen bemalten lila Converse-Schuhe aus Camden Town, wie glücklich es mich doch macht, diese wieder tragen zu können. Da ich die letzten zwei Jahre auf Reisen war, hatte ich immer nur das Nötigste dabei und kaum Dinge, an denen ich gross hing. Das fand ich einerseits… Weiterlesen Ich liebe meine mit Schmetterlingen bemalten lila Converse

Alltagsanekdoten / everyday life

Ich bin nicht krank, ich bin schwanger! 

Frauen haben mehr oder weniger regelmässig monatlich ihre Tage und werden gegebenenfalls mal schwanger, kriegen Kinder und so. Würden sie dies nicht haben und tun, jetzt mal ganz gut mitlesen liebe Herren und auch Artgenossinnen, die den Herren fleissig nacheifern, gäbe es uns alle nicht, echt jetzt! Kaum zu glauben, aber dennoch völlig wahr. Und… Weiterlesen Ich bin nicht krank, ich bin schwanger! 

Alltagsanekdoten / everyday life

Claire Danes und ich auf’m Flohmarkt

Mein letzter Post endete mit „Willkommen im Leben“, und mein nächster geht genau da weiter. Genial wie das hier grad flutscht… Denn Claire Danes ist ja auch zurzeit in Berlin (oder war sie zumindest), wie ich, nur das Ersteres viele zu interessieren scheint, Letzteres eher keinen. Sie wird dafür höchstwahrscheinlich auch minim besser bezahlt, so dass… Weiterlesen Claire Danes und ich auf’m Flohmarkt

Alltagsanekdoten / everyday life

Berliner Löhne – wenn mir der Arsch auf Grundeis geht

Ich weiss nicht, wie sie das alle machen hier in Berlin. Für einen Hungerlohn zu arbeiten und in einer WG mit x anderen fremden Menschen zu hausen. Mir war klar, dass hier kein Schweizer Gehalt zu erwarten ist. Dass es das hier zum Leben auch gar nicht braucht. Als ich dann aber hörte, wie sehr… Weiterlesen Berliner Löhne – wenn mir der Arsch auf Grundeis geht

Alltagsanekdoten / everyday life

Obdachlose, Bettler und meine Unsicherheit im Kontakt mit ihnen

Egal, wo ich bin, überall hat es sie. An manchen Orten mehr, an anderen Orten weniger. Und immer wieder diese Unsicherheit im Kontakt mit ihnen. Dass ich sie nicht ignorieren möchte, gleichzeitig aber auch nicht allen etwas geben kann, und sowieso auch immer die Frage, was denn nun inwiefern sinnvoll wäre. Doch dazu müsste ich… Weiterlesen Obdachlose, Bettler und meine Unsicherheit im Kontakt mit ihnen

Alltagsanekdoten / everyday life

Der Schlaf und ich – eine nicht unkomplizierte Beziehung

Einmal mehr schon früh wach. Das ist so eine Sache mit dem Schlaf. Wenn er dann nicht will, aber ich schon, und er dann erst recht nicht mehr… Und als ich dann mal endlich wieder geschlafen hätte, klingelte der Wecker, den ich daraufhin aus dem Zimmer verbannte, die Yogastunde in den Wind schoss, aber dann… Weiterlesen Der Schlaf und ich – eine nicht unkomplizierte Beziehung