Alltagsanekdoten / everyday life

Absolute Hilflosigkeit und unbändiger Zorn – oder heute beim Dorfmetzger

Als ich heute aufs Postauto wartete, wurde mal wieder ein Kälbchen beim Dorfmetzger abgeliefert. Dies hatte ich schon mehrfach miterlebt, wie die Kälbchen dann dort hinterm Gitter angekettet standen und verängstigt warteten – und jedes Mal brach es mir aufs Neue das Herz. Mir war jedoch gesagt worden, dass dies inzwischen nicht mehr so sei.… Weiterlesen Absolute Hilflosigkeit und unbändiger Zorn – oder heute beim Dorfmetzger

Werbeanzeigen
Gedanken über mich und die Welt / just thinking...

Wut

Vor allem wir Frauen sollen es ja nicht sein, wütend. Man hätte gerne brave, liebe, freundliche, friedliche Mädchen, die jegliches Aufkommen von Wut, so angebracht sie auch sein möge, gekonnt abmurksen und unterdrücken. Zeigen sie sie dennoch, dann tun die aber auch wieder hysterisch diese Mädchen, Frauen, Weiber. Dann besser unterdrücken, davon zwar allenfalls depressiv… Weiterlesen Wut